Fun & Action

Fun & Action für Hunde

Leider ist die Annahme falsch, dass nach der Welpen- und Junghundphase die Lernzeit und somit auch die Erziehung abgeschlossen ist. Ein Hund lernt immer und überall - auch die unerwünschten Verhaltensweisen! Das Zusammenleben mit einem Hund bringt immer wieder neue Herausforderungen und Aufgaben, die es gilt gemeinsam zu meistern.

 

Das Basistraining ist für jeden Hund geeignet, der bereits die wichtigsten Grundkommandos - auch in der Freifolge gelernt hat. Aber auch Hunde und Besitzer, die gerne noch etwas dazu lernen möchten dürfen hier mitmachen und werden sicherlich das eine oder andere Neue entdecken. Ein Teil der Stunde besteht aus wichtigen „Alltags-Kommandos“, der andere Teil der Stunde beinhaltet wechselnde Themen. Es sind Übungen aus dem Bereich Agility an der Reihe, das nächste Mal beschäftigen wir uns mit Nasenarbeit, Dummytraining, Wahrnehmung des Körpers und der Sinne oder Tricks. Auch werde ich immer wieder neue „Denk- und Intelligenzspiele“ vorstellen, die jeder zu Hause nachmachen kann, z. B. das Flaschenspiel. Diese eignen sich sehr gut um den Hund auch geistig auszulasten.

 

Fun & Action-Paket: 6 Gruppentermine

 

Für weitere Informationen und zur Anmeldung bitte einfach eine E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Telefonisch sind wir erreichbar unter 0177-4657299.

 

 

Kundenstimmen Hundeschule / Hundetraining

  • 1
  • 2
  • 3

Jürgen

Jürgen

Unsere Hündin wurde bereits als Welpe vor vielen Jahren von Tina betreut und hat sich seitdem prächtig entwickelt. Es hat sowohl ihr als auch uns unglaublichen Spaß gemacht mit den anderen Welpen zu toben. Als Junghund und nun als junge Dame konnten wir weiter an den Feinheiten arbeiten und haben immer viel Freunde miteinander.

Heidi

Heidi

Mit unseren zwei Hunden haben wir uns verschiedene Hundeschulen in Ludwigsburg, Sachsenheim, Tamm, Markgröningen und Pleidelsheim angesehen. Die Entscheidung für High Five fiel unter anderem durch das Studium der Verhaltenstherapie für Hunde von Frau Beer. Unsere Hunde sollten nicht nur "Sitz", "Platz" und das Apportieren lernen sondern vor allem Ihren Umgang bei Hundebegegnungen verbessern und entspannter Autofahren. Durch die konsequente und spielerische Hundeerziehung konnten unsere Hunde die Probleme ablegen und ganz Hund sein - Danke.

Birgit

Birgit

Es war toll zu erleben wie sich unser Problemhund Rex mit all seinen Macken und dem schwierigen Verhalten bei Hundebegegnungen Schritt für Schritt in einen Familienhunde entwickelt hat. Zwar ist er noch kein perfekter Rüde aber weder Tiere noch Menschen sind perfekt. Es freut uns am meisten, dass er mittlerweile beim Lernspaziergang oder bei der Gruppenstunde ein umgänglicher Hund ist, wo er in der Vergangenheit immer größere Probleme im Rudel hatte. Seine Angst vor Fremden hat er nahezu abgelegt und ist bei uns zuhause in Ludwigsburg mittlerweile ein richtiger Familienhund.