Hundetraining in einer Hundeschule ist vertrauenssache. Schon als Jugendliche bin ich mit verschiedenen Hunden spazieren gegangen und seit 2001 leben eigene Hunde in meinem Haushalt. Hundeführerschein, Begleithundprüfung, diverse Apportier-Kurse und Zuchtausstellungen waren mein Wochenendprogramm - neben den täglichen Spaziergängen und Übungen. Ich begann mein Studium der Hundepsychologie und Verhaltenstherapie und schloss dieses als Hundepsychologin bei ATN ab. Durch eigene Erfahrungen und die meiner Kunden sind mir eine Vielzahl an Problemen bekannt und ich stelle mich jeden Tag einer neuen Herausforderung.

 

 

Tina Beer


Tel.: 07142 / 339 - 48 47
E-mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Adresse (Büro und Seminaräume)
Entenäcker 34/1, 74321 Bietigheim-Bissingen

 

Adresse (Indoor-Trainingshalle und Seminarräume)
Ulrichstraße 6, 74321 Bietigheim-Bissingen

 

Unsere neue Podcast-Serie startet in Zusammenarbeit mit RadioTON. Mit dem Programm "Hallo Hasso" bringt RadioTON den Hund ins Radio. Zusammen mit Stephan Stock, genannt der „Stocki“, gehen wir auf viele Themen rund um den Hund ein. Stocki kann hier aus der eigenen Erfahrung mit seiner Hündin Layla berichten, mit welcher er unsere Hundeschule besucht. Wir sprechen über die allgemeine Erziehung, Vor- und Nachteile der Hundehaltung und Probleme des Alltages. Außerdem gehen wir auf den richtige Auswahl des Welpen als Familienmitglied ein.

 

Zudem kommen Experten aus allen Bereichen des Hundes zum Gespräch. Wir wünschen euch viel Spaß beim An- und Reinhören und freuen uns auf euer Feedback.

 

 

 

Hunde in der SchuleBereits seit einigen Jahren bin ich für die Schulen in der Stadt mit unseren Hunden unterwegs. In Kursen oder während des Unterrichtes lernen die Kinder den Umgang mit Tieren, das Sozialverhalten von Hunden und deren Biologie. Neben den anschaulichen Inhalten lernen die Kinder Verantwortung für andere zu zeigen und entwickeln ihre eigene Persönlichkeit weiter.

 

Während meiner Besuche in den Schulen ist immer wieder festzustellen, dass sich verschlossene oder ängstliche Kinder öffnen oder schwierige Kinde im Beisein der Hunde sich beruhigen und deutlich an Konzentration gewinnen. Den Kindern wird die Verantwortung für Tiere bewusst und sie lernen nebenbei, dass etwas mehr dazugehört als sich "nur" ein Haustier zu wünschen. Mein Dank gilt den Kindern der Schulen "Schule im Sand", "Schiller Schule", "Realschule Bissingen" und "Ludwig-Heyd Schule" für deren große Motivation und die tolle Mitarbeit.

high five hundetraining bietigheimSchon als Jugendliche bin ich mit verschiedenen Hunden spazieren gegangen und seit 2001 leben eigene Hunde in meinem Haushalt. Hundeführerschein, Begleithundprüfung, diverse Apportier-Kurse und Zuchtausstellungen waren mein Wochenendprogramm - neben den täglichen Spaziergängen und Übungen.

 

2012 ist ein neues Familienmitglied zu uns gekommen - eine damals 3,5 Jahre alte Labrador Dame. Sie stammt aus der Arbeitslinie und benötigt täglich ihre 2-3 Stunden „Programm“. Dann ist sie der ausgeglichenste Hund den ich kenne... Sie zog an der Leine; war weg, sobald man sie von der Leine lies, war allgemein unsicher und eher ängstlich, um nur grob darauf einzugehen. Durch sie war ich quasi „gezwungen“ mich noch tiefer und intensiver mit dem Thema Hund auseinander zu setzen. Ich begann mein Studium der Hundepsychologie und Verhaltenstherapie. Mehr: Über uns

Kundenstimmen Hundeschule / Hundetraining

  • 1
  • 2
  • 3

Jürgen

Jürgen

Unsere Hündin wurde bereits als Welpe vor vielen Jahren von Tina betreut und hat sich seitdem prächtig entwickelt. Es hat sowohl ihr als auch uns unglaublichen Spaß gemacht mit den anderen Welpen zu toben. Als Junghund und nun als junge Dame konnten wir weiter an den Feinheiten arbeiten und haben immer viel Freunde miteinander.

Heidi

Heidi

Mit unseren zwei Hunden haben wir uns verschiedene Hundeschulen in Ludwigsburg, Sachsenheim, Tamm, Markgröningen und Pleidelsheim angesehen. Die Entscheidung für High Five fiel unter anderem durch das Studium der Verhaltenstherapie für Hunde von Frau Beer. Unsere Hunde sollten nicht nur "Sitz", "Platz" und das Apportieren lernen sondern vor allem Ihren Umgang bei Hundebegegnungen verbessern und entspannter Autofahren. Durch die konsequente und spielerische Hundeerziehung konnten unsere Hunde die Probleme ablegen und ganz Hund sein - Danke.

Birgit

Birgit

Es war toll zu erleben wie sich unser Problemhund Rex mit all seinen Macken und dem schwierigen Verhalten bei Hundebegegnungen Schritt für Schritt in einen Familienhunde entwickelt hat. Zwar ist er noch kein perfekter Rüde aber weder Tiere noch Menschen sind perfekt. Es freut uns am meisten, dass er mittlerweile beim Lernspaziergang oder bei der Gruppenstunde ein umgänglicher Hund ist, wo er in der Vergangenheit immer größere Probleme im Rudel hatte. Seine Angst vor Fremden hat er nahezu abgelegt und ist bei uns zuhause in Ludwigsburg mittlerweile ein richtiger Familienhund.